Wenn man aktuell durch die WÀlder spaziert und sich die Polter am Wegesrand genau ansieht, findet man hÀufig Bilder wie diese vor.

FUJIFILM X-T30 mit dem XF16mm f2.8

Der BorkenkÀfter legt seine Larven unter die Rinde der BÀume uns seine Larven fressen sich sogenannte BrutgÀnge durch den Bast und nimmt ihnen damit die Möglichkeit den wichtige NÀhrstofflösungen von der Krone in die Wurzeln zu pumpen. Der Baum verdurstet.

FUJIFILM X-T30 mit dem XF16mm f2.8

Die starken EinflĂŒsse der BorkenkĂ€fer Buchdrucker und Kupferstecher sind in erheblichem Maß auf die langen Trockenperioden in unserer Natur zurĂŒck zu fĂŒhren., da die BĂ€ume dadurch bereits immens erschöpft sind und die KĂ€fer damit ein leichtes Spiel haben.

Man geht davon aus, dass auf ein BorkenkÀferweibchen innerhalb von einem Jahr etwa 100.000 neue BorkenkÀfer Nachkommen kommen.

FUJIFILM X-T30 mit dem XF16mm f2.8

Beim bayrischen Staatsministerium fĂŒr ErnĂ€hrung, Landwirtschaft und Forsten findet ihr hier ein Info-Blatt zum BorkenkĂ€fer.