👨‍🎓 | Wie werde ich Fachinformatiker – IV

Nach den ersten 1,5 Jahren der Ausbildung zum Fachinformatiker wartet auf euch die sogenannte Zwischenprüfung. Mit diesem Artikel – dem vorletzten unserer Artikelserie – möchten wir euch die Angst nehmen, die so mancher Lehrer verbreitet und euch seelisch etwas besser auf die Prüfung vorbereiten.

Teil IV – Die Zwischenprüfung

Sicherlich kennt jeder von euch diesen einen Lehrer, der immer wieder behauptet, dass die Prüfung unglaublich schwer werden würde. Sicherlich wissen viele von euch auch noch sehr genau, dass die Prüfung oder die Arbeit, die darauf folgte, nicht dem entsprach, was vorher groß angekündigt wurde.

Die Angst vor der Zwischenprüfung

Nichts desto trotz spiele auch eure Lehrer in der Berufsschule dieses Spielchen mit euch.

Es ist sicherlich niemandem zu verübeln, dass hier versucht wird etwas Respekt vor der Prüfung bei euch zu wecken. Aber je nach Charakter des Schülers, kann das in Panik und Prüfungsangst enden, was dann sicherlich keinen positiven Effekt auf das Ergebnis hat.

So lasst euch gesagt sein, dass die Zwischenprüfung nicht unbedingt so schwer sein muss, wie eure Lehrer sie vielleicht ankündigen. Es ist zwar so, dass eine Unmenge an Wissen bereit steht, welches abgefragt werden könnte, aber eure Lehrer euch auch auf die Themen vorbereiten, die definitiv den kommen. So ist die Chance groß, dass ihr auf einen Großteil der Aufgaben gut vorbereitet seid und mit Erfolg aus der Prüfung kommt.

Was euch erwartet

Im Rahmen der Zwischenprüfung erwarten euch innerhalb von 120 Minuten vier Aufgaben, welche in unserem Fall (Frühjahr 2014) auf insgesamt 45 Teilaufgaben unterteilt waren.

Um euch einen besseren Überblick verschaffen zu können, möchte ich hier die Inhalte meiner Abschlüssprüfung aufzeigen. Natürlich absolut unverbindlich.

Innerhalb dieser Teilaufgaben geht es meist darum, dass ihr im Multiple-Choice Verfahren die richtige Lösung kennzeichnen müsst, oder eine Formel zur Lösung einer Frage aufstellen und lösen müsst. Speziell auf die Programmierung ausgerichtet warten außerdem Aufgaben, in denen Ihr Struktogramme erstellen/zeichnen sollt, oder anhand eines Struktogramms den passenden Pseudocode auf schreiben sollt, auf euch.

Die Themengebiete

Wer jetzt die Annahme hat, dass in der Zwischenprüfung – das gilt aber auch für die Abschlussprüfung – lediglich Fachspezifische Themen und Fächer behandelt werden, der irrt. Von Mathematik über Religion und Programmieren bis hin zur Briefnorm, die ihr in Deutsch gelernt habt, ist alles dabei.

Programmierung

Im Rahmen dieses Themas habt ihr vor allem mit Strukturgrammen, Vorgehensmodellen und Pseudocode zu tun. Zusätzlich sind Aufgaben im Themenbereich SQL auch oft zu sehen.

Ihr müsst also bspw. eine SQL Abfrage mit einem JOIN schreiben, ein Strukturgramm analysieren und wie oben bereits erwähnt den daraus resultierenden Pseudocode verfassen oder umgekehrt anhand eines Pseudocode ein Struktogramm erstellen.

So kann es beispielsweise passieren, dass ihr für den folgenden Code das entsprechende Struktogramm erstellen sollt.

JA_NEIN istEsTrocken {
wenn aktuellesWetter.istTrocken ist-gleich JA {
dann {
gib-zurück: JA
}
}
}

Aufgabe Erstellt ein Strukturgramm zu diesem Pseudocode-Ausschnitt.

Bitte reicht in den Kommentaren eure Lösung mit dem Hinweis „Pseudocode“ ein oder schreibt uns über das Kontaktformular, die beste wird in den nächsten Wochen in einem separaten Beitrag zu Struktogrammen behandelt.

Wirtschaft

Auch zum Fachgebiet Wirtschaft warten die verschiedensten Aufgabenstellungen auf euch.

Besonders beliebt sind hier die Themengebiete Projektmanagement, Rechnungswesen oder Finanzbuchhaltung. Aber auch die möglichen Rechtsformen eines Unternehmens solltet ihr drauf haben, genau wie den Ablauf bei der Anmeldung eines neuen Unternehmens.

Aber selbst aufgeben wie die folgende könnten euch über den Weg laufen:

Aufgabe Ermitteln Sie, um viel Prozent die Anzahl der Kunden 2013 im Vergleich zum Vorjahr gestiegen ist, die mindestens die Note 3 vergeben hat.

Schreibt uns eure Lösung in die Kommentare mit dem Hinweis „Wirtschaft“ oder schreibt uns über unser Kontaktformular. Die Lösung werden wir im laufe der nächsten Woche bekannt geben.

Informationstechnik

Ähnlich wie im Unterricht drehen sich die Aufgaben zum Fach IuT hauptsächlich um Hardware oder Technologien aus der Informatik.

Es könnten bspw. Aufgaben auf euch wart, in denen ihr die Stromkosten eines Computers errechnen, oder eine neue Tastatur für einen Mitarbeitet auswählen sollt. bei letzterem geht es darum, Vor- und Nachteile abzuwägen und die bestmögliche Lösung zu bestimmen.

Allgemeinbildung

Ebenfalls wird eure Allgemeinbildung auf die Probe gestellt. So werdet ihr über Rechte und Pflichten eines Auszubildenden abgefragt, eventuell müsst ihr nennen können, welche Rechtsform ein Unternehmen unter bestimmten Bedingungen wählen muss, oder Bestandteile eines Briefes nach der DIN Norm aufzählen.

Fortsetzung folgt…

Im nächsten Artikel möchte ich euch auf die Abschlussprüfung vorbereiten und ebenfalls einen groben (unverbindlichen) Überblick über die möglichen Themen & Aufgaben verschaffen.